Zum Inhalt springen

09 – “Critical Mass” Ein Selbstversuch

critical_massWem gehört die Straße? Der Critical Mass Bewegung (Kritischen Masse) geht es darum zu zeigen, dass Radfahrer_innen im städtischen Verkehr häufig benachteiligt sind. Enge Straßen, fehlende Radwege und gefährliche Verkehrsführungen an Baustellen gehören da zum Alltag. Einmal im Monat treffen sich Drahtessel-Enthusiast_innen und Aktivist_innen zum gemeinschaftlichen Fahrradfahren. Was steckt genau dahinter? Wer fährt alles mit und wie genau kann so eine Critcal Mass ablaufen? Wir haben einen Selbstversuch gewagt und einige Mitfahrer_innen befragt.

 

Weitere Infos auch unter:

Critical Mass auch in deiner Stadt?

Critical Mass Hildesheim

ADFC + Initiative “Hildesheim will Rad fahren”

Kommentare sind geschlossen.